Die Ballen

Insgesamt 5 Ballen stehen für Springfreudige zur Verfügung. Zwei niedrige Ballen für den Auf- und Abstieg und drei höhere Ballen, für jene, die noch höher hinaus wollen. Die Ballen werden aber auch für Berührungsübungen und Slalom oder zum Verstecken genutzt.


Pfote auf den Ballen - Berührungsängste überwinden